Weitere Teilstrecke der Zaunsicherung eines süddeutschen Chemiekonzerns fertiggestellt.



Nach Umrüstung der ersten Strecke bei einem süddeutschen Chemiekonzern im Oktober 2017, erhielten wir erneut den Auftrag, einen weiteren Teil der obsoleten Zaunsicherung abzubauen und durch das moderne Senstar-System „FlexZone“ zu ersetzen.


Die Zaunstrecke mit knapp über einem Kilometer hatte so seine Tücken, da stellenweise nur mit Abseilgeschirr gearbeitet werden konnte. Trotzdem schafften wir mit Unterstützung von RP security solutions, die Zaunsensorik dieser Strecke in knapp 3 Tagen zu ersetzen.


Die Einbindung in das Siemens-Managementsystem klappte auch hier wie gewohnt reibungslos.