Fertigstellung der Sicherung eines Wohnhauses der Extraklasse vollendet!


Für die Sicherung eines Wohnhauses der Extraklasse wurde die STYX Sicherheitstechnik GmbH seitens der Securiton GmbH als Spezialist in der Perimetersicherung beauftragt.


Das in Süddeutschland gelegene Anwesen sollte eine effektive und völlig unsichtbareÜberwachung von Balkonen und Terrassen erhalten.


Nach intensiven Gesprächen mit dem Bauherrn fiel die Auswahl auf LWL-Trittmatten als geeignetes System. Eine intelligente Prozessoreinheit emittiert Licht und sendet dieses über Zuleitungen durch die Trittmatten. Die rückfließende Lichtmenge wird gemessen und signifikante Änderungen werden als Alarm ausgegeben. Hierbei ist es unerheblich, ob die Änderung der Lichtmenge durch Be- oder Entlastung verursacht wird.


Eine intelligente dynamische Schwellanpassung in der Auswerteeinheit reduziert Falschalarme auf ein vernachlässigbares Minimum.


Besonders hervorzuheben ist, dass sämtliche dezentralen Auswerteeinheiten mittels eines Bussystems im Hauptschaltschrank zusammengefasst sind.

Dies ermöglicht sowohl eine zentrale Programmierung der Auswerteeinheiten inkl. Softwaresiegelung sowie ein zentrales Abgreifen von auflaufenden Alarmen über potentialfreie Kontakte.


Die Trittmatten selbst sind völlig unsichtbar unter Split und großen Gehwegplatten verlegt. Alles in allem stellt sich das Trittmattensystem als perfekte Lösung für Überwachungsaufgaben der genannten Art dar.


Gerade im Freiland für Dachüberwachungen, Gehwege, Grünstreifen, Balkonen oder Terrassen hat sich das System ARGUSLINE bereits in der Vergangenheit bewährt.