Styx_Icons-08.png

Videoüberwachung

Hilfsmittel für Freigelände-Detektionssysteme

Die Videoüberwachungsanlage als wesentlicher Bestandteil des Perimeterschutz-Konzepts: Dahinter steht heute leistungsfähige Erfassungs- und Auswertungssoftware. Sie erkennt Muster in der Datenflut, erfasst Gefahrenpotenziale, liefert Analysen und Auswertungen und macht so eine effiziente Überwachung möglich.

Die wichtigen Dinge im Blick behalten

Eine intelligente Videoüberwachungsanlage kann den personellen Aufwand für die Überwachung stark minimieren. Insbesondere in der Freigeländesicherung dient sie dem Wach- und Schutzpersonal dazu, eingehende Alarme und Meldungen zu verifizieren.

Durch Verknüpfungen mit Detektionssystemen – wie etwa Bodendetektion oder Zaunsensorik – können Videoüberwachungskameras die Alarmbereiche in Echtzeit visualisieren und bewegliche Kameras automatisch in diese Bereiche schwenken. Das unterstützt die Arbeit des Sicherheitspersonals, da es nicht alle Kameras durchsehen muss, sondern nur die wesentlichen Aufnahmen automatisch angezeigt werden (Alarm Popup).

Intelligente Systeme für mehr Sicherheit

Intelligente Videoanalyse ist heute nicht nur imstande, Gesichter automatisch zu erkennen, Menschen von Fahrzeugen und Tieren zu unterscheiden sowie Kennzeichen und Richtungen der Bewegung zu erkennen. Kameras, die mit dieser Funktion ausgestattet sind, ermöglichen außerdem die automatische Verfolgung eines Eindringlings. Kommen Radarsysteme als Detektion zum Einsatz, können sie Informationen (Position, Richtung und Geschwindigkeit) an das Videosystem weitergeben und anweisen, dass bewegliche Kameras das Ziel weiterverfolgen.

Zwar sind diese Funktionen bereits Bestandteil von modernen und hochwertigen Kameras, dennoch empfehlen wir immer, auf zumindest zwei verschiedene Technologien zu setzen.

Die Videoüberwachung als Instrument zur Vorbeugung von Einbruch, Überfall und Vandalismus ist in der Sicherheitstechnik heute Standard.

Im Schadensfall bieten Videoaufzeichnungen oft die einzige Möglichkeit zur Rekonstruktion und Aufklärung.
 
Nicht nur in Kombination mit bewährten Sicherheitssystemen kann die Videotechnik die Sicherheit in den verschiedensten Einsatzgebieten erheblich steigern. Sie dient auch der Abschreckung vor Verbrechen und vereinfacht dessen Rekonstruktion erheblich. Das unbestechliche Auge sieht alles! 
Die technischen Möglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die verschiedenen Anwendungsgebiete. Neben Zentralverwaltung und Zentralspeicherung bieten unsere Systeme einen globalen Fernzugriff und Fernübertragung.
 
Die Videoüberwachung gibt Auskunft über Lieferanten- und Kundenverhalten, kombiniert mit einer Frequenzzählung, sie liefert Informationen über Fehlverhalten von Mitarbeitern und ermöglicht in weiterer Folge eine Optimierung des Betriebsablaufes.

1695953372-index-video_orig.jpg

Wir bieten Ihnen:

  • Videoüberwachung

  • IP Videoüberwachungsanlagen

  • Bildspeichersysteme und Fernübertragungen

  • Videoanalyse

  • Kennzeichenerkennung

  • Paketverfolgung für Logistikbranche

Mehr Sicherheitstechnik

Styx_Icons-01.png

Videoanalytics

Styx_Icons-04.png

Mikrowelle

Styx_Icons-07.png

Alarmanlage

Styx_Icons-02.png

Bodendetektion

Styx_Icons-10.png

Elektrozaun

Styx_Icons-08.png

Videoüberwachung

Styx_Icons-03.png

Zaunsensorik

Styx_Icons-06.png

Reißdraht

Styx_Icons-09.png

Zutrittskontrolle